Über uns

Holzkorporation heute

Die Korporation besteht in der heutigen Form seit ca. 1840. Entstanden sind die Korporationen, aus den früheren gemeinsamen Allmenden mit Viehweiden und Wald, die durch die Ortsbürger genutzt wurden.

Sie ist eine privatrechtliche Körperschaft mit Teilrechten, im Sinne von Art. 59 Abs. 3 im ZGB. Die Fläche der Korporations-Waldungen beträgt rund 167 ha. Sie ist der grösste Grundbesitzer in Birmensdorf.

Zur Bewirtschaftung des Waldes, unterhält sie ein eigenes Waldstrassennetz. Zurzeit existieren 69 Teilrechte, im Eigentum von rund 80 Teilrechtsbesitzern. Teilrechte sind handelbar wie Grundstücke. Sie sind eingetragen im Grundbuchamt Schlieren. Meistens bleiben sie in der Familie, solange Erben vorhanden sind. Die Korporation hat ein Vorkaufsrecht in den Statuten.

Die Organisation der Korporation entspricht derjenigen eines normalen Vereines mit Statuten, einem Vorstand mit (5 Mitgliedern) und einer jährlichen Teilrechtsversammlung der Teilrechtsbesitzer. Ziel der Holzkorporation ist, „die gute Pflege und vorteilhafte Bewirtschaftung ihrer Waldungen und Vermögenswerte“.

Sie wird dabei unterstützt und beraten durch den Kantonalen Forstdienst. Zur Erfüllung dieser Ziele, betreibt die Korporation zusammen mit angrenzenden Korporationen einen eigenen Forstbetrieb.


HKB Holzkorporation Birmensdorf - www.hkbirmensdorf.ch - info@hkbirmensdorf.ch